Erstkommunion

Am 04.10.2020 durften die Wurmlinger Erstkommunionkinder endlich ihren Ehrentag feiern. Wir vom Musikverein Wurmlingen konnten die Kinder, der Situation angepasst etwas anders als sonst, an ihrem Festtag begleiten. Wir haben uns sehr gefreut endlich mal wieder unsere Uniformen anziehen zu können und diese wurden bei schönstem Sonnenschein auch gleich gut gelüftet. Es hat mal wieder weiterlesen…

Wir proben wieder

Mit großer Freude haben wir wieder den Probenbetrieb aufgenommen. Seit Mitte Juni treffen wir uns auf dem Vorplatz der Eltahalle oder im Foyer der Eltahalle. Mit großer Begeisterung proben und spielen wir liebgewonnene und aus den Augen verlorene Stücke. Derzeit sind wir alle noch sehr auf Distanz und das gemeinsame Musizieren und aufeinander Hören ist weiterlesen…

Corona-News

Liebe Freunde des Musikvereins, seit nun 11 Wochen sind wir Blasmusiker in der Corona-Zwangspause. Keine Proben, keine Konzerte, keine Frühschoppen, keine Blasmusik. Uns fehlt unsere Musik. Ihnen vielleicht auch. Ganz aktuell gibt es nun auch für uns erste Lockerungen. Künftig ist es möglich, unter bestimmten Hygiene- und Sicherheitsabständen, mit maximal 5 Personen gemeinsam zu musizieren. weiterlesen…

Unterstützen Sie uns

Unterstützen Sie uns mit Ihren Online-Einkäufen bei Amazon und vielen anderen Anbietern. Für Sie entstehen keine Nachteile. Wir freuen uns über jeden Cent. Infos finden Sie auf der Seite Unterstützung

Video-Tagwacht 1. Mai 2020

Wir wünschen allen einen schönen Mai. Wir hoffen nächstes Jahr wieder wie gewohnt in ganz Wurmlingen unsere Freunde, Gönner und Ehrenmitglieder persönlich mit unserer Musik zu wecken und zu erfreuen. Bleiben Sie uns treu. Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf unseren nächsten Auftritt und hoffen, dass dies bald möglich ist. Zum Video weiter…

Funkenfeuer

Am Sonntag, 1. März, galt es wieder den in den vergangenen Tagen erst richtig aufgekommenen Winter schon wieder zu vertreiben. Der Albverein hatten traditionell den Funken auf dem Erbsenberg aufgebaut. Nach einem frühlingshaften Tag brannte der Funken bei kaltem stürmischem Wind rasend schnell und die Hexe war schon kurz nach dem Entzünden komplett verbrannt. Unterstütz weiterlesen…