Ortsnachrichten KW 7

Ringtreffen Nendingen: Am vergangenen Sonntag hatte die Narrenzunft Nendingen zum Ringtreffen eingeladen. Wir begleiteten die Wurmlinger Narren mit dem Bus nach Nendingen. Bei strahlendem Sonnenschein begannen die Feierlichkeiten in den vielen Besenwirtschaften entlang der Umzugsstrecke. Als Nr. 19 mussten wir lange warten bis wir uns endlich auf die Strecke machen konnten. Sturmtief Sabine hatte glücklicherweise noch keine Vorboten nach Nendingen entsandt. Dafür waren aber sehr viele Zuschauer zum Ringtreffen gekommen, die die Umzugsstrecke säumten. Mit viel Musik und vielen Zwischenstopps begleiteten wir unsere Narren bis zum Festzelt. Dort wurde anschließend kräftig weitergefeiert. Die Heimreise verzögerte sich dann nicht aufgrund verspäteter Musiker oder Narren, sondern weil uneinsichtige Buschauffeure die Ausfahrt blockierten.

Termine: Die nächste Probe findet am Donnerstag, den 13. Februar, um 20 Uhr in der Vogtei statt. Diese Woche Fasnetsprobe. Am Samstag spielen wir bei der TV Fasnet während des Programms. Genaue Uhrzeit wird in der Probe bekannt gegeben. Fasnetsfahrplan: 20.02. Narrenbaumstellen; 21.02. KJG Fasnet; 22.02. Halle stuhlen; 23.02. Ständle; 24.02. Fasnetmontag.

Jugendorchester: Die nächste Probe des Jugendorchesters findet am Donnerstag, den 13. Februar, um 18:30 Uhr im Probenraum in der Vogtei in Wurmlingen statt.

Probe MV Partyband: Die nächste Probe findet am Samstag 22. Februar um 9:30 Uhr in der Schlosshalle statt.

Fasnetmäntig: Am Fasnetmäntig, den 24. Februar, laden wir alle Narren, Närrinnen und Umzugsbesucher nach dem Umzug recht herzlich in die Schloss-Halle zum bunten Narrentreiben mit Musik und Unterhaltung ein. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Ab Umzugsende stehen unsere Helfer für Sie bereit. Ab diesem Jahr haben wir auch Kaffee und viele leckere Kuchen im Angebot. Selbstverständlich gibt es auch die bekannten Musikerschnitzel, Pommes und weitere Essensangebote. Neu 2020 – Am Nachmittag bis in den Abend hinein unterhält Sie die MV Partyband – Stimmungshits und gute Laune. Ausserdem wird Bier vom Fass ausgeschenkt.

Beerdigung Frank Bäuerle: Am Donnerstag, den 6. Februar, mussten wir von Frank Bäuerle Abschied nehmen. Die Beerdigung wurde durch ein Ensemble des Musikvereins musikalisch umrahmt.